iSAQB Software Architecture Advanced: Modul IMPROVE

Software-Wartung und -Evolution leiden oft unter knappen Budgets und engen Zeitvorgaben. Erfahren Sie, wie Sie selbst unter diesen Rahmenbedingungen Ihre Software systematisch verbessern und Ihre Investitionen schützen können. Wir zeigen Ihnen Wege und Möglichkeiten, wie Sie Risiken, Probleme und Schwachstellen in Ihren Systemen finden und den betriebswirtschaftlichen Nutzen der einzelnen auffälligen Punkte für Ihr Unternehmen bewerten können. Dadurch verbessern Sie exakt dort, wo es sich für Ihr Unternehmen am meisten lohnt. IMPROVE hilft Ihnen, langfristige Architektur- und Codequalität mit kurzfristigen Budget- und Zeitvorgaben in Einklang zu bringen. So räumen Sie langfristig technische Schulden auf und vermeiden eine Erosion Ihrer Architektur.

Wer nimmt an diesem Kurs teil?

Erfahrene Softwareentwickler und -architekten, technische Manager, Technical-Lead in Entwicklungsprojekten, Entwicklungsleiter, IT-Consultants mit Technologieerfahrung.

Voraussetzungen: Erfahrung in Entwicklungs- und Wartungsprojekten

Welche Inhalte erwarten Sie?

  • Problemanalyse systematisch von Problemlösung trennen
  • Vielfältige Analysemethoden, u.a. ATAM, Kontext- und Datenanalyse, Prozess- und Laufzeitanalyse, Software-Archäologie
  • Kosten und Konsequenzen von Problemen und Schwachstellen bewerten
  • Betriebswirtschaftlichen Wert von Verbesserungen, Refactorings, Restrukturierungen und anderen Änderungen bewerten
  • Methodische Werkzeuge zum Management erkannter Probleme und Lösungsoptionen (Improvement-Backlog)
  • Langfristiger Aufbau von Verbesserungen (Split, Migration, Managed-Evolution, Strangulation, Big-Bang, Database-First, Database-Last etc.)
  • Typische Praktiken für strukturelle und konzeptionelle Architekturverbesserung
  • Ansätze zur Verbesserung von Prozessen und Organisationen
  • Praktische Beispiele und Übungen

Welche Ziele können Sie erreichen?

  • Verbesserungen systematisch angehen können
  • Probleme in Software systematisch finden - in Architektur, Code, Konzepten, Daten und Prozessen
  • Verbesserungspotential systematisch identifizieren können
  • Verbesserungen und Evolution lang- und kurzfristig planen und durchführen können
  • Betriebswirtschaftlichen Nutzen von Verbesserung aufzeigen können
     

Zertifizierung

Für diesen Kurs werden Ihnen folgende Punkte zum Advanced Level angerechnet:

10 Credit Points für Technische Kompetenz und 20 Credit Points für Methodische Kompetenz

Weitere Informationen zur Zertifizierung unter: http://www.isaqb.org/certifications/advanced-level

Termin

3 Tage (09:00 - 18:00 Uhr)
10. Juli 2018 - 12. Juli 2018

Investition

EURO 2250.00 pro Person

Kursteilnahme inklusive Literatur und iSAQB Zertifikatsnachweis und Pausengetränke.

Teilnehmende

Min. 6, max. 4
Noch 3 Plätze frei

Downloads

Trainer
Dr. Gernot Starke
Gernot ist Gründungsmitglied und aktives Mitglied des iSAQB e.V. sowie einer der renommiertesten SW-Architektur Experten im deutschsprachigen Raum. Er ist Autor mehrerer Fachbücher und seit vielen Jahren als selbständiger Berater und Coach tätig.

Für diesen Kurs anmelden

z.B. 18/08/2018

Die Teilnehmer *

Vorname:
Nachname:
E-mail:
Teilnehmer hinzufügen

Vertikale Reiter

Seite abonnieren News